Genießen Sie bis zu 30% Rabatt auf alles! AGBs beachten.

Wir sind ein
CO2-neutrales
Unternehmen

Bericht 2023 herunterladen

Wir machen einen großen Unterschied

Als Unternehmen haben wir unsere größte Ressource, unsere Mitarbeiter, dazu ermutigt, immer zuerst an die Nachhaltigkeit zu denken. Wir wissen, dass auch die kleinsten Dinge zusammen einen großen Unterschied machen können.

Erneuerbar

Der britische Teil unseres Unternehmens ist Ende 2021 auf erneuerbaren Strom umgestiegen. Die Vorteile der Entscheidung sehen wir in den Zahlen für dieses Jahr. Durch Elektrizität aus erneuerbaren Energien konnten wir unsere CO2-Emissionen bei den indirekten Treibhausgasen (Scope 2) um 29 % reduzieren. Unsere digitale Fabrik verwendet 100 % erneuerbare Energie.

Der Gemeinschaft etwas zurückgeben

Unsere Wohltätigkeitsveranstaltungen brachten 2022 unglaubliche 62.000 £! 2021 hatten wir uns vorgenommen, 75.000 £ für 75 Jahre im Geschäft zu erreichen. Wir freuen uns, dass wir diese Zahl enorm übertreffen konnten. Unsere Kollegen, Freunde und Familie haben beachtliche 113.375,42 £ gesammelt. Dazu trugen allerlei Veranstaltungen und Aktivitäten bei, vom Rasieren von Köpfen über tollkühne Seiltänze, Skydiving, Zumba bis hin zu einem selbstgebrauten Bier für den guten Zweck in Frankreich. Wir freuen uns, auch 2023 wieder Geld für den guten Zweck sammeln zu können.

Öko-Verpackung, Öko-Lieferung

All unsere Farbdosen sind nach der Reinigung vollständig recycelbar. Sie bestehen aus Stahl, dem am häufigsten recycelten Material der Welt.

100 % unserer Kartonverpackungen sind recycelt oder stammen aus nachhaltiger Bewirtschaftung. Jeder Karton besteht aus mindestens 70 % Recyclingkarton und 30 % nachhaltig gewonnenen Fasern – das bedeutet 100 % Gut.

Seit unserem letzten Bericht haben wir recycelte Beutel für den Versand unserer Wandfarbe eingeführt. Diese können dem Kunststoffrecycling zugeführt werden.

Kompensationsprojekte

Die Maßnahmen, die wir bereits ergriffen haben, zeigen unser Engagement für einen besseren Planeten für uns und unsere Kinder. Der Großteil unseres verbleibenden CO2-Fußabdrucks ist jedoch auf die Verwendung von Gas zur Trocknung unserer Tinten und Umwandlung von Emissionen in saubere Luft in unserer „analogen“ Fabrik zurückzuführen.